Jin Shin Jyutsu®

Jin Shin Jutsu Jin Shin Jyutsu ist eine japanische Heilkunst, die durch  Handauflegen an bestimmten Punkten am Körper, die Energieschloesser genannt werden, den eigenen Körperenergiestrom harmonisiert.

Ähnlich, wie in der traditionellen chinesischen Medizin, berücksichtigt Jin Shin Jyutsu Organ-Energieströme, die sich an Fingern und Zehen treffen. Durch dieses Harmonisieren der Energieschloesser oder Energiestroeme kann der Koerper mit dem universellen Energiestrom verbunden werden. Es kann sehr entspannend, wie auch erfrischend und regenerierend auf den Körper wirken.

Jin Shin Jyutsu wird bekleidet, sitzend oder liegend praktiziert.

Ich unterrichte Jin Shin Jyutsu nach den Selbsthilfebuechern von Mary Burmeister, die in den 50er Jahren das Wissen von Jiro Murai aus Japan (dem Begruender von Jin Shin Jyutsu), nach Amerika geholt hat, von dort aus ist es in der Welt bis heute verbreitet worden. Es gibt drei Selbsthilfebuecher von Mary Burmeister, die diese Heilkunst in der Selbsthilfe aus verschiedenen Sichtweisen lehrt.

Ich wende Jin Shin Jyutsu, als ausgebildete Jin Shin Jyutsu Practicioner auch als Heilmethode in Health in the City, London und in meiner Arbeit in  Hamburg an meinen Klienten an. Ich unterrichte seit 2010 fuer Mitarbeiter des NDR in Hamburg regelmaessig Jin Shin Jyutsu.

Mittlerweile fliesst Jin Shin Jytusu auch in meine Kunst ein, und es ist mir ein Anliegen, diese Arbeit auch weiter mit der Kunst zu vertiefen